Gute Reise - Home

Sehenswürdigkeiten in Oslo

November 29th, 2009

Monolith im VondelsparkVigelandspark und Holmenkollen gehören zu den bekanntesten Attraktionen in Oslo.
Der Vigelandspark ist für seine 212 fantastischen Skulpturen in Bronze, Granit und Schmiedeeisen bekannt, die von dem Bildhauer Gustav Vigeland geschaffen wurden, der auch den gesamten Park konzipiert hat. Eine der berühmtesten Skulpturen ist der Monolith. Die aus einem einzigen Stein gemeisselte Säule besteht aus 121 menschlichen Figuren und ist über 14 Meter hoch. Der Park ist ganzjährig rund um die Uhr bei freiem Eintritt geöffnet.
Der Holmenkollen liegt hoch über der Stadt und beheimatete Norwegens meistbesuchte Sehenswürdigkeit: die Skisprungschanze. Sie wurde im Oktober 2008 zwar abgerissen. Rechtzeitig zur Nordischen Ski-WM 2011 in Oslo wird aber eine neue Skisprunganlage fertiggestellt sein. Während der Bauarbeiten informiert ein Besucherzentrum am Holmenkollen über die weltberühmte Skiarena. Auf dem Holmenkollen liegt auch das Frognerseteren Restaurant mit der besten Aussicht der Stadt.
In den Sommermonaten trifft man sich auf Aker Brygge. Dann wimmelt es hier an Menschen von morgens bis abends. Die Kombination aus alten ehrwürdigen Werftgebäuden und moderner Architektur geben dieser Gegend heute ihren besonderen Charme. In der Fußgängerzone entlang dem Kai befindet sich eine Restaurantmeile. Viele Restaurants servieren im Sommer im Freien und von einem der über 2.500 Restaurantplätze kann man die schöne Aussicht über den Hafen und den Oslofjord genießen. Für den Oslofjord bieten sich Sightseeing Touren, Baden und Inselhopping per Boot an.
Zur spannenden Seefahrts- und Entdeckungsgeschichte Norwegens kann man mehr erfahren in einigen tollen Museen, die mit dem Oslo-Pass kostenlos zu besichtigen sind: Fram Museum (1892 gebautes Polarschiff im Original mit gut erhaltener Einrichtung), Kon-Tiki Museum (Original Kon-Tiki Floß von 1947 und Gegenstände der Expeditionen von Thor Heyerdahl), Vikingskipshuset (Wikingerschiffmuseum mit den am besten bewahrten Wikingerschiffen der Welt).
Viele weitere Tipps und Sehenswürdigkeiten von Oslo findet man unter visitoslo.com oder man bucht gleich ne schöne Oslo-Tour bei rent-a-guide.

3 Kommentare zu “Sehenswürdigkeiten in Oslo”

  1. Markus Spott

    Vigelandspark, Holmenkollen, Aker Brygge und tolle Museen in #Oslo
    http://bit.ly/596xda

  2. tine

    Was man in Oslo am Hafen auf keinen Fall verpassen sollte, ist die Bestellung einer Schale Krabben in einem Restaurant auf der Promenade. Hier kann man bei einem entspannten Blick aufs Meer nach Herzenslust Krabben puhlen. Einfach nur lecker :-)

  3. Heinz Grünwald

    War vor 4 Jahren in Oslo, hat mir sehr gut gefallen – leider hab ich mir für den Vigelandspark zu wenig Zeit genommen. Das Preisniveau ist schon sehr hoch, also das hat mich etwas überrascht.

Jetzt kommentieren

*

Zeigt es uns!

"Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon."
Aurelius Augustinus.



Lufthansa

Beliebteste Reiseberichte

Letzte Kommentare


Proudly powered by WordPress. Theme developed with WordPress Theme Generator.
Copyright © Gute Reise. All rights reserved.
Get Adobe Flash player