Gute Reise - Home

Argentinien’s Norden

Februar 26th, 2009
Talampaya

Talampaya

Auch der Norden des Landes hat einiges zu bieten. Die Natur hat dabei ganz tief in ihre Farbpalette gegriffen und herausgekommen sind dabei Naturschauspiele, wie man sie kein zweites Mal findet. Neben den Nationalparks Talampaya und Ischigualasto ist auch die Quebrada de Huamuaca, nahe der bolivianischen Grenze, besonders beeindruckend.

Siete colores Purmarmarca

Siete colores Purmarmarca

Im Gegensatz zum grünen Süden Argentiniens findet man hier Felsen und Gesteinsformationen, die aufgrund ihrer Form und ihres Farbspiels zur Hochleistung der Kamera animieren. Am besten erkundet man die Region mit dem Auto und macht an den Stellen halt, die zum Genießen und Durchatmen einladen.

2 Kommentare zu “Argentinien’s Norden”

  1. Markus Spott

    Beeindruckendes Farbspiel in den Nationalparks "Talampaya" und "Ischigualasto" im Norden von #Argentinien: http://bit.ly/7auhWG

  2. Twitter Trackbacks for Argentinien’s Norden | Gute Reise [spott-online.de] on Topsy.com

    [...] Argentinien’s Norden | Gute Reise http://www.spott-online.de/gute_reise/2009/02/argentiniens-norden – view page – cached Der Norden Argentiniens hat auch einiges zu bieten. Die Natur hat dabei ganz tief in ihre Farbpalette gegriffen und herausgekommen sind dabei Naturschauspiele, wie man sie kein zweites Mal findet. [...]

Jetzt kommentieren

*

Zeigt es uns!

"Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon."
Aurelius Augustinus.



Lufthansa

Beliebteste Reiseberichte

Letzte Kommentare


Proudly powered by WordPress. Theme developed with WordPress Theme Generator.
Copyright © Gute Reise. All rights reserved.
Get Adobe Flash player