Gute Reise - Home

Reiten an der Wild Coast

März 12th, 2009

Reiten an der Wild Coast

Urlaub in Südafrika mal ganz anders: Teil unserer Reise war ein Amadiba Adventures Horse Trail an der Wild Coast im Eastern Cap.
Drei Nächte und vier Tage zu Pferd entlang der weitgehend unberührten Wild Coast mit Flußüberquerungen, Kanufahrten und Wasserfällen an endlosen Stränden sowie der Red Dessert.
Dieses vom Deutschen Entwicklungsdienst – heute: „Deutsche Ge­sell­schaft für In­ter­na­ti­o­nale Zu­sam­men­ar­beit“ (GIZ) – unterstützte Projekt im Mkambathi Naturreservat wurde von örtlichen, englischsprachigen Führern begleitet. Übernachtet hatten wir in Zeltcamps mit einfachen „Busch“(Eimer)-duschen mit heißem Wasser und Öko-Toiletten.
Auch für ungeübte Reiter – ich kam mit 1 Reitstunde dort an… – ein einzigartiges Erlebnis an einem der landschaftlich schönsten Küstengebieten Südafrikas.

Wild Coast

Share

Ein Kommentar zu “Reiten an der Wild Coast”

  1. Markus Spott

    Tolle Urlaubsvariante in #Suedafrika: reiten an der Wild Coast.
    http://www.spott-online.de/gute_reise/2009/03/reiten-an-der-wild-coast

Jetzt kommentieren

*

Zeigt es uns!

"Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon."
Aurelius Augustinus.

Lufthansa

Beliebte Reiseberichte


Neueste Kommentare

Proudly powered by WordPress. Theme developed with WordPress Theme Generator.
Copyright © Gute Reise. All rights reserved.