Gute Reise - Home

Downtown Dubai

November 11th, 2011

Allein in „Downtown“ Dubai könnte man problemlos einen kompletten Tag verbringen ohne sich zu langweilen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei natürlich auf dem Burj Khalifa in dessen Mittelpunkt. Mit 828 Metern Höhe ist dieser faszinierende Wolkenkratzer das zur Zeit höchste Gebäude der Welt, mit über 200 Metern Abstand zum nächsthöheren Turm. Davor zu stehen raubt einem bereits den Atem.
In der 124. (von 163) Etage befindet sich in 542 Metern Höhe eine Aussichtsplattform, die einem fantastische Blicke auf Dubai und Umgebung gewährt: die künstlich erschaffenen Inseln „The Palm“ und „The World“ und das spektakuläre Hotel und Wahrzeichen „Burj Al Arab“ in Form eines Segels sind dabei neben zahllosen anderen Hochhäusern die Highlights. Aber auch die Aussicht auf unendlich viele Baustellen bleiben nachhaltig in Erinnerung – für wen wird denn da überall so extrem gebaut?

Es empfiehlt sich, vorher den Besuch des Turms (mit genauer Tag und Uhrzeit) anzumelden. Die etwa 1-2 minütige Aufzugfahrt kostet dann „nur“ noch ein Viertel des Preises von dem, wenn man unangekündigt rauf will – trotzdem immer noch ca. 20 Euro! Oben angekommen fiel uns auch ein Automat auf, in der Art wie sie jeder kennt, der eine Büchse Cola oder eine Fahrkarte ziehen möchte. Mit Geldeinwurf und/oder Kartenlesegerät sowie einem Ausgabefach. Bei diesem Automaten allerdings musste man sich entscheiden, wieviele Unzen Feingold der gewünschte Goldbarren haben sollte; er hieß „Gold to Go“ … die spinnen, die Araber … 😉

Den Einlass zu den zwei Aufzügen, die einen zur Aussichtsplattform bringen, findet man im lower ground (LG) level der benachbarten Dubai Mall.
Allein die Dubai Mall kann einen bereits einen ganzen Tag „aufhalten“. Über 1.200 (!) Läden verführen zum power shopping der anderen Art – alle Marken unter einem Dach. Dazwischen darf der Besuch im Dubai Aquarium & Underwater Zoo auf keinen Fall fehlen. Im gläsernen 270-Grad-Glastunnel kommt man Haien, Rochen und 85 weiteren exotischen Fischarten der insgesamt über 33.000 Tiere ganz nah. Auf 48 Metern geht man unter und neben den furchterregenden Sandhaien und schaut ihnen mal ins stets geöffnete Maul. Eine Sensation! Die Schlittschuh Eisfläche haben wir dann nur noch nebenbei „zur Kenntnis“ genommen – das verrücktere Wintersportereignis findet ohnehin in der Mall of Emirates statt: Ski Dubai.

Im künstlichen See vor der Dubai Mall spritzen die größten Wasserspiele der Welt, Dubai Fountain, auf 275 Meter Länge das Wasser bis 150 Meter in die Höhe. Ab Sonnenuntergang werden musikuntermalte Kaskaden von 6.600 Lichtern und 50 Farbprojektoren mit rund 1,5 Millionen Lumen angestrahlt und mit stimmungsvoller Musik passend begleitet. Wir haben uns einen gemütlichen Platz in einem der anliegenden Lokale gesucht und mit diesem Spektakel den Tag in Downtown Dubai angemessen beendet. 🙂

Share

2 Kommentare zu “Downtown Dubai”

  1. Ferienhaus Polen

    Das Buri Khalifa würde ich wahnsinnig gern mal in natura sehen. das ist mein Traum, ein Bekannter von mir macht derzeit sein Architektur Praktikum in Dubai – wo könnte man mehr zu diesem Thema laden als dort?

  2. Stefan

    Ich kenne mich da auch nicht so genau aus… Wäre aber auch ein Traum von mir mal nach Dubai zu gehen. 🙂 Ich hoffe ich kann das in den nächsten Jahren mal machen. LG Stefan

Jetzt kommentieren

*

Zeigt es uns!

"Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon."
Aurelius Augustinus.

Lufthansa

Beliebte Reiseberichte


Neueste Kommentare

Proudly powered by WordPress. Theme developed with WordPress Theme Generator.
Copyright © Gute Reise. All rights reserved.