Gute Reise - Home


Die Sporaden („die Verstreuten“) sind eine Inselgruppe in der Ägäis östlich vom griechischen Festland, nördlich von Athen. Die nördlichen Sporaden (Karte nördliche Sporaden), Ziel unserer Bootsreise, umfassen rund 135 Inseln. Ihre vier Hauptinseln sind Skiathos, Skopelos, Alonnisos und Skyros. Grüne Kiefernwälder, steile bizarre Feldküsten und herrliche Badebuchten mit glasklarem Wasser prägen in bezaubernder Weise das landschaftliche Bild.

Alonissos soll das sauberste Wasser in Griechenland haben und ist dünner besiedelt als die anderen Sporaden. Einen Besuch wert ist die Zyklopenhöhle mit vielfarbigen Stalagmiten und Stalaktiten auf Gioura. Zum Schutz der Mittelmeer-Seehunde (Monachus-Monachus), Europas seltenstes Säugetier, wurde die Region nordöstlich von Patitiri, inklusive der unbewohnten Inseln Peristera, Pelagonisi, Giouram, Piperi und Psathoura 1992 zum Meeres-Nationalpark erklärt.

Skiathos hat über 50 Sandstrände, von denen einige zu den schönsten Griechenlands gehören. Skiathos-Stadt ist hoffnungslos überlaufen, was wohl auch an dessen Flughafen liegt. Tavernen wurden nahezu vollständig von Bars, Diskotheken und Nobel-Restaurants verdrängt. Exemplarisch sei die „7 steps Bar“ erwähnt. Lounge Musik und 100 Cocktails zur Wahl sorgen für DIE Atmosphäre. Kurioserweise stehen hier alle Sitze in gleicher Richtung die Kaskaden hinab zugewandt. Sehen und (von hinten) gesehen werden. 😉

Das etwa 20 Kilometer lange Skopelos liegt in Sichtweite der Inseln Alonissos und Skiathos. Es ist ebenfalls für seine goldfarbenen Strände bekannt. Die malerische Hauptstadt Skopelos-Stadt prahlt mit ihren über 100 Kirchen und Kapellen. Im Jahr 2008 fanden auf der Insel die Dreharbeiten von „Mamma Mia!“ statt.
Am besten sind die sporadischen Inseln mit eigenem oder gecharterten Boot zu erreichen. Zwar gibt es zahlreiche (Fähr-)Verbindungen, welche die Inseln miteinander verbinden. Doch die traumhaften, einsamen Buchten und Strände erreicht man am flexibelsten auf eigene Faust. Apropos flexibel: da weder Hotels noch Restaurants Kreditkarten akzeptieren sollte man immer ausreichend Bargeld mitführen. Auch Bankautomaten sind nicht weit verbreitet…

Share

Ein Kommentar zu “Sporaden mit dem Motorboot entdecken”

  1. gutereisetipps

    Nördliche Sporaden: grüne Kiefernwälder, steile bizarre Feldküsten und herrliche Badebuchten mit glasklarem Wasser, http://bit.ly/altzXQ

Jetzt kommentieren

*

Zeigt es uns!

"Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon."
Aurelius Augustinus.

Beliebte Reiseberichte


Neueste Kommentare

Proudly powered by WordPress. Theme developed with WordPress Theme Generator.
Copyright © Gute Reise. All rights reserved.