Gute Reise - Home

Im Süden Englands liegt die Grafschaft Devon mit ihrer Hauptstadt Exeter. Der St. Lukes Campus der University of Exeter bietet die idealen Vorraussetzungen um das alltägliche Leben eines typisch englischen Schülers kennenzulernen. Mit einer Mischung aus altenglischen und modernen Gebäuden liegt der Campus nur 10 Minuten von der Innenstadt Exeters entfernt. Die Unterkünfte, Klassenräume und das campuseigene Hallenbad umrunden eine große Grünfläche die sich zum Faulenzen oder für sportliche Aktivitäten nutzen lässt. Unsere IP Ocean Lounge befindet ebenfalls in einem der historischen Gebäude auf dem Campusgelände. Hier kann man sich in der Freizeit Brettspiele oder Karten ausleihen oder sich mit Freunden und Betreuern treffen. Sollte zwischendurch mal der kleine Hunger aufkommen, kannst man sich in unserem Fruit’n’Fit Corner an frischem Obst, Wasser und Tee bedienen.

In einem der zahlreichen Unterrichtsräume findet in Gruppen bis zu 15 Personen der Unterricht statt. Mithilfe eines Einstufungstests zu Beginn des Aufenthalts werden die Schüler je nach ihrem Sprachniveau den unterschiedlichen Gruppen zugeordnet. Der Standard-Sprachkurs enthält 15 Unterrichtsstunden. Je nach Aufenthaltsdauer kann der Unterrichtsumfang erweitert werden. Zudem besteht bei einem 2-wöchigen Aufenthalt die Möglichkeit das Trinity-Examen abzulegen. Dies ist ein weltweit anerkanntes Sprachzertifikat welches die Sprachkenntnisse von Level 1 (absoluter Anfänger) bis Level 12 (fast perfekt) testet. In einer kurzen mündlichen Prüfung stellt mein sein Können unter Beweis. Je nach Kenntnisstand und Level wird die Sprachschule denjenigen auf die Prüfung vorbereiten.

Neben einem Welcome- und Farewell Meeting ist das Freizeitprogramm während deines Sprachurlaubs in England gestaltet. Ob Sportangebote wie Tennis, Fußball, Basketball und Volleyball oder Workshops zum Thema Theater, Tanz, Musik und Wellness. Es ist für jeden was dabei und jeder kann sich in neuen Dingen ausprobieren. Zudem ist die IP Ocean Lounge jeden Nachmittag geöffnet und das Campusgelände kann für jegliche andere Aktivitäten genutzt werden. Zusätzliche Angebote wie den London-Overnight-Trip oder andere Halb- und Ganztagsausflüge können zusätzlich hinzugebucht werden.

Neben den deutschen Jugendreiseleiter die rund um die Uhr zu erreichen sind, findet dir Betreuung durch ein junges internationales Team statt. Diese reisen gemeinsam mit den Schülern, die sich für die Bus- oder Fluganreise über das Unternehmen entschieden haben, an. Entscheidet man sich für die Eigenanreise, kann die Transfermöglichkeit ab London Heathrow genutzt werden. Direkt auf dem Campus werden die Schüler, je nach Buchung, in verschiedenen Unterkünften untergebracht.

In der kleinen aber feinen Altstadt findest du viele kleine Geschäfte, die rund um die berühmte Kathedrale gelegen sind. Hier kannst du deine Einkaufslust voll ausleben und durch die kleinen Läden stöbern. Wenn du dann mal einen Tag am Strand verbringen möchtest kannst du mit dem Bus ins nahe gelegene Exmouth fahren und dort einen der schönen Sandstrände Englands genießen.

Share

Ein Kommentar zu “Sprachurlaub in Exeter – den Süden Englands entdecken”

  1. Markus Spott

    Sprachurlaub in Exeter – den Süden Englands entdecken, http://bit.ly/fOej4z

Jetzt kommentieren

*

Zeigt es uns!

"Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon."
Aurelius Augustinus.

Beliebte Reiseberichte


Neueste Kommentare

Proudly powered by WordPress. Theme developed with WordPress Theme Generator.
Copyright © Gute Reise. All rights reserved.