Gute Reise - Home

Es sind nicht nur wehmütige Erinnerungen der früheren Arbeiter, die die Zeche Zollverein in Essen zur „schönsten Zeche des Reviers“ machen, sondern auch die Leistungen einer einzigartigen Architektur. Seit 2000 steht die industrielle Kulturlandschaft unter Denkmalschutz, 2001 wurde sie ins Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen.

Zeche Zollverein

Hier können die imposanten Bauwerke des Kohleabbaus bestaunt und zwischen gigantischen Maschinen auf dem Museumspfad „Weg der Kohle“ die Geschichte des Reviers entdeckt werden. Kunstausstellungen, eine Eisenbahn unter früheren Koksöfen, ein Riesenrad, das frühere Werksschwimmbad der Kokerei und viel Grün in Sport- und Freizeitstätten machen die ehemalige Zeche zu einem beliebten Ausflugsziel. Geschichte, Kultur, Kreativität, Veranstaltungen, Gastronomie, Freizeit, all das bietet Zollverein seinen rund eine Million Besuchern im Jahr.

Spricht man von der Zeche Zollverein, so ist meist die Schachtanlage XII gemeint, die mit ihrem 55 Meter hohem Doppelbockfördergerüst – das oft auch der „Eiffelturm des Ruhrgebiets“ genannt wird – den Blickfang der imposanten Förderanlage darstellt. Heute ist Zollverein eines der bedeutendsten Industriedenkmäler der Welt und internationales Design- und Kultur-Zentrum.
Eine Außenbesichtigung der gesamten Anlage ist ständig möglich. Näher kennen lernen kann man Zollverein durch die zahlreichen, vom Besucherzentrum angebotenen Führungen, die zum Teil von ehemaligen Bergleuten geleitet werden. In diesem Jahr ist das Ruhrgebiet Kulturhauptstadt Europas, der Zollverein ist dabei der zentrale Punkt für das gesamte Ruhrgebiet.
Viele weitere Informationen der Zeche Zollverein zu Kunst, Kultur, Veranstaltungen, Führungen etc. findet man auch bei zollverein.de und zollverein-touristik.de.

[via Ruhrpott2010’s Blog]

Bildquelle: © Olaf Schneider / Pixelio

Share

3 Kommentare zu “Zeche Zollverein – zwischen Kohle und Kultur”

  1. eisenbahn

    Zeche Zollverein – zwischen Kohle und Kultur | Gute Reise: Kunstausstellungen, eine Eisenbahn unter früheren Koks… http://bit.ly/9vbtc1

  2. Markus Spott

    Zeche Zollverein – zwischen Kohle und Kultur im #Ruhrgebiet, Europas Kulturhauptstadt 2010: http://bit.ly/aBGaiF

  3. Nina

    Hi,
    Ich finde, dass dein Blog einen guten Überblick und die Möglichkeit die Zeche als zentralen Punkt zu entdecken bietet.
    Hast du eventuell noch Informationen zu anderen wichtigen oder auch interessanten Punkten im Ruhrgebiet zur Ruhr 2010?
    Wir schreiben gerade selber eine Serie zur Ruhr 2010 auf unserem Blog. Kannst ja mal reinschauen 😉

    Gruß,
    Nina vom Ticketpoint

Jetzt kommentieren

*

Zeigt es uns!

"Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon."
Aurelius Augustinus.

Lufthansa

Beliebte Reiseberichte


Neueste Kommentare

Proudly powered by WordPress. Theme developed with WordPress Theme Generator.
Copyright © Gute Reise. All rights reserved.