Gute Reise - Home

Top 5 Attraktionen in Vancouver

November 30th, 2011

Wer nach Kanada fliegt, will möglichst viel von dem wunderschönen Land sehen. Egal ob Touristen, Geschäftsreisende oder Schüler. Die meisten werden sicher einen Zwischenstopp in der Hauptstadt Ottawa machen. Aber auch Vancouver ist eine der Attraktionen des Landes. Und das nicht umsonst. Ob Kunst und Kultur, Natur, Wissenschaft, Shopping und sogar Filmproduktion, Vancouver bietet jedem etwas. Hier die Top 5 der Attraktionen in Vancouver.

1. Stanley Park: Einer der gröβten Parks der Welt, der auch zum besten Park in Nordamerika gewählt wurde. Die endlos weite Flächen beherbergen eine Vielzahl verschiedener Baumarten, Wasserfälle, Seen und einen beeindruckenden Strandabschnitt. Es braucht wirklich einen ganzen Tag, um den Park zu erkunden und abends gibt es einen der beeindruckendsten Sonnenuntergänge der Welt zu sehen.

2. Granville Island: War früher ein Industriegebiet und ist nun eine der Top-Locations für Kunst und Handwerk und Kultur. Der Besuch lohnt sich am Meisten unter der Woche, da es am Wochenende sehr voll werden kann. Lohnen tut sich der Besuch aber immer, schließlich gibt es viel zu sehen.

3. Vancouver Aquarium: Das Aquarium ist eines der größten in Nordamerika und liegt im Stanley Park. Es ist eine der wichtigsten Attraktionen in Vancouver. Man kann dort Haie, exotische Meeresbewohner und Belugas beobachten. Auch hier lohnt es sich, einen ganzen Tag einzuplanen, um nichts zu verpassen.

4. English Bay: Gut erreichbar von Stanley Park und Symbol für Vancouver. Der wunderschöne Strand ist viel besucht, aber schafft es trotzdem, eine ruhige Atmosphäre auszustrahlen. Man kann sich sonnen, schwimmen, Kanu fahren, wandern und nach all der Anstrengung in einem der vielen Restaurants schön entspannen. Ob italienisch, griechisch, afrikanisch, mexikanisch oder französische Küche, es gibt eine große Auswahl.

5. Vancouver Art Gallery: Die Galerie ist eine der größten in Kanada. Sie hat eine Sammlung von mehr 10.000 Kunstwerken von nationalen und internationalen Künstlern. Auch das Gebäude selbst ist ein wahres Kunstwerk. Es wurde vor über 100 Jahren mit Marmor aus Alaska gebaut.

Share

2 Kommentare zu “Top 5 Attraktionen in Vancouver”

  1. Lisa95

    Ich war mal vor vielen Jahren in Kanada, allerdings bei den Niagarafällen. Und das war nur für ein paar Stunden. Kanada würde mich auch sehr interessieren. Laut Reiseberichte ist Vancouver eine wunderschöne Stadt. Ich würde mir dann ein Wohnmobil mieten und quer durch Kanada reisen. Klar sollte man sich vorher genauestens informieren.

  2. Monika @ Kanada Reisen

    Sehenswert ist außerdem der Grouse Mountain, von dessen Gipfel man einen herrlichen Rundblick auf die Stadt und ihre Umgebung hat. Und auf dem Weg dorthin kann man einen Stopp einlegen an der Capilano Suspension Bridge – oder wer’s weniger touristisch mag – an der Lachszuchtstation, die nur wenige Meter weiter den Berg hoch liegt.

    Eine weitere Attraktion, die man nicht verpassen sollte, ist der Vancouver Lookout oder, noch besser, das Restaurant darüber. Für mich ist dies schon eine Tradition: bei jedem Besuch in Vancouver gehe ich am letzten Abend dort zum Abendessen – wenn möglich kurz vor der Dämmerung. Dann kann man bei einem leckeren Essen noch einmal einen wunderschönen Rundblick auf die Innenstadt und ihre Umgebung genießen. Und ich schwöre mir jedes Mal von Neuem, bald wieder zu kommen. Der Abschied von Vancouver fällt dann nämlich noch schwerer :).

Jetzt kommentieren

*

Zeigt es uns!

"Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon."
Aurelius Augustinus.

Beliebte Reiseberichte


Neueste Kommentare

Proudly powered by WordPress. Theme developed with WordPress Theme Generator.
Copyright © Gute Reise. All rights reserved.