Gute Reise - Home

Traumstrände auf Barbados

August 12th, 2009

Feinsandige Buchten und kristallklares Wasser. Die östlichste Perle der kleinen Antillen lädt zum Sonnenbaden an Traumstränden mit sanften türkisblauen Wellen der karibischen See ein. Wir hatten unser Domizil im Süden der Insel am Silver Sands Beach bei Inchcape Seaside Villas.
Unser absoluter Lieblingsstrand war Bottom Bay. Das ist auch ein beliebtes Postkarten-Motiv an der Südost-Küste. Unbebaut, von hohen Palmen gesäumt und türkisfarbenen Wellen umspült. Sensationell gelegen zwischen bizarren Felsen genießen wir den Tag unter Palmen. Nur der „Kampf“ eines Pelikans mit einem Hund störten die erholsame Ruhe. Wegen der Strömung und der Wellen sollte man beim Baden allerdings etwas aufpassen. Hier „grüßt“ der Atlantik. Aber auch Foul Bay, Crane Beach oder Maxwell Beach sollte man nicht verpassen. Dort ist es auch für ungeübte Schwimmer leichter. An der Karibikküste findet man dann auch ruhigere Gewässer.

Es empfiehlt sich ohnehin einen Mietwagen zu buchen. Damit kann man flexibel und abwechslungsreich die traumhaften Landschaften von Barbados erkunden. Da wir auf Barbados nur drei Tage als „Zwischenstopp“ vor unserem Segeltörn verbrachten, konnten wir natürlich auch nur einen kleinen Ausschnitt dieser Karibik-Insel entdecken. Mehr beim nächsten Mal. Und in der Zwischenzeit schwelgen wir auf Lalas Reisen. Hier kann man noch viele Fotos und hilfreiche Infos zu dieser unglaublich schönen Karibikinsel einsehen.

Share

Ein Kommentar zu “Traumstrände auf Barbados”

  1. Markus Spott

    Feinsandige Buchten und kristallklares Wasser: Traumstrände auf #Barbados, http://bit.ly/6Rh7Tw

Jetzt kommentieren

*

Zeigt es uns!

"Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon."
Aurelius Augustinus.

Lufthansa

Beliebte Reiseberichte


Neueste Kommentare

Proudly powered by WordPress. Theme developed with WordPress Theme Generator.
Copyright © Gute Reise. All rights reserved.